Science slammt die Kölner Stadtbibliothek!

Bei Bibliotheken denkt ihr sofort an Stille, Bücherseitengeraschel und den Geruch nach Druckertinte? Das ist natürlich richtig, doch am 18. Oktober kommen wir mit dem Science Slam Köln in die Stadtbibliothek am Neumarkt und machen alles, was dort normalerweise nicht erlaubt ist: Wir sind laut auf der Bühne, trinken das ein oder andere Bier und werfen Bilder an die Wand anstatt Blicke in Bücher.

Der Science Slam wird in Kooperation mit der Stadtbibliothek Köln veranstaltet, die ihn im Rahmen der Reihe geeks@cologne auf die Bühne bringt. geeks@cologne gibt es seit Anfang 2012 und beschäftigt sich mit Themen aus Technologie, Wissenschaft und Netzkultur. Doch auch im normalen Betrieb hat die Stadtbibliothek einiges zu bieten: Makerspace, 3D-Drucker, Maker-Workshops, Gaming, WLAN, E-Book-Ausleihe und eine große Film- und Musiksammlung erweitern die Welt der Bücher.

Vom 11. - 27. Oktober 2018 findet in der Stadtbibliothek die MINTköln statt, ein Festival rund um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Deshalb dreht sich auch beim Science Slam diesmal alles um diese Themengebiete.

Ihr wollt als Slammer dabei sein? Alle Fachgebiete sind willkommen! Einzig und allein zählt, dass Ihr eure eigenen Forschungsprojekte und Ergebnisse vorstellt, auch wenn sie schon ein wenig zurückliegen. Bei Interesse meldet Euch bei anne@scienceslam.de.

Die Veranstaltung ist bestuhlt.

Die Ermäßigung gilt für Schüler und Studierende bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises.

Alle Preise im VVK zzgl. Gebühren - es gibt keine Abendkasse, alle Karten nur im VVK!

Lust zu slammen? Jetzt mitmachen!