Frühlingsslam in Osnabrück

In Osnabrück slammt es wieder auf der Bühne.

Mitmachen!
Spezialist auf Deinem Gebiet und stolz darauf? Wir bieten die kluge Alternative zum Supertalent: Erklimme die Science-Slam-Bühne und begeistere das Publikum von dem, was Du Dir so hart erarbeitet hast! Jeder Wissenschaftler hat beim Science Slam zehn Minuten Zeit, die Zuschauer mit allen Mitteln der Kunst zu verzaubern - und das ist auch nötig: Denn das Publikum bildet die Jury und kürt den Sieger des Abends. Requisiten, Live-Experimente, Präsentationen, Assistenten… Alles, was in eure Redezeit passt, ist erlaubt.

Die Lagerhalle öffnet ihre Pforten und du kannst dabei sein.

 

Lust auf die Bühne und dein wissenschaftliches Thema zu transportieren?

 

Angemeldet sind:

Malte Schäfer (Braunschweig)

François Conrad (Hannover)

Elena Vorrath (Bremerhaven)

Maria Frommhold (Braunschweig)

Ulrike Neumann: Biologin und Doktorandin am Institut für Ernährungsmedizin der Universität Hohenheim. Thema: Liebeserklärung an die Mikroalge


Vorverkauf: 7,00 € (inkl. Kultur€)
»Online-Tickets bis 17.00 Uhr am Veranstaltungstag
Abendkasse: 9,00 € / 7,00 € (inkl. Kultur€)
geöffnet ab 19.30 Uhr

 

Dann melde dich unter info@halternativ-verein.de

Lust zu slammen? Jetzt mitmachen!