Science Slam Regionalausscheid Ost

Am 13. Oktober sind die besten Science Slammerinnen und Slammer aus dem östlichen Deutschland nach Magdeburg eingeladen.

Dort wird entschieden, wer bei der Science Slam Deutschlandmeisterschaft 2017 ins Finale kommt.

Ihr wolltet schon immer Mal die besten Science Slammer*innen aus Ostdeutschlands in einer Veranstaltung zusammen sehen? Dann seid ihr bei diesem Slam genau richtig: 
Die besten Science Slammer*innen Ostdeuitschlands treten gegeneinander an und stellen ihre Forschungsprojekte vor. Mit kurzweiligen und pointierten 10-Minuten-Vorträgen erklären sie ihre wissenschaftlichen Projekte – und versuchen dabei, die Herzen der Zuschauer zu gewinnen

Seid gespannt auf Vorträge aus den unterschiedlichsten Disziplinen, von Slammerinnen und Slammern aus den unterschiedlichsten Städten. Welche beiden schaffen es, die Gunst des Publikums für sich zu gewinnen und damit bei der Meisterschaft am 2. Dezember in Ulm anzutreten?

Moderation: Tobias Glufke

Orte aus denen die Slammer*innen kommen:

Städte die sendebrechtigt sind: Halle, Magdeburg, Gotha, Chemnitz, Berlin, Jena, Dresden, Rostock, Neubrandenburg, Erfurt, Weimar.

Link zur Meisterschaft 2017: http://www.roxy.ulm.de/programm/scienceslam_meisterschaft_2017.php

Bis jetzt starten für:
'
Berlin: Wadim Wormsbecher
Magdeburg: Matthias Madgowski
Gotha: Jochen Müller
Berlin II: Simon Hauser
Potsdam: Elisabeth Ruffert
Leipzig: Christoph Sträter

Feature: Johannes Kretzschmar

Mit freundlicher Unterstützung von Geo und Eppendorf

Lust zu slammen? Jetzt mitmachen!