Science Slam zum Max-Planck-Tag 2018

Bühne frei für Wissenschaft!

2018 jährt sich der Geburtstag von Max Planck zum 160. Mal, vor genau 100 Jahren erhielt er den Nobelpreis für Physik und vor 70 Jahren wurde die Max-Planck-Gesellschaft gegründet – Deutschland erfolgreichste Wissenschaftsorganisation.

Am Freitag, den 14. September 2018 soll auf unterhaltsame und spielerische Weise die Forschung an den Potsdamer und Berliner Max-Planck-Instituten vorgestellt werden.
Über das breite Themenspektrum der Forschungsinstitute kann man beim ScienceSlam im Festsaal Kreuzberg mehr erfahren.
Nachwuchsforscher der acht Max-Planck-Institute aus Berlin und Potsdam erklären ihre Forschungsarbeit ganz nach dem Motto: Raus aus dem Elfenbeinturm der Wissenschaft und ab auf die Bühne. Bei dem Science Slam treten Wissenschaftler/-innen in einem Wettstreit gegeneinander an. Ziel ist es, dass jeder der Wissenschaftler innerhalb von 10 Minuten die eigene Forschung für das Publikum verständlich und unterhaltsam präsentiert. Die Jury bist Du - das Publikum berät und tauscht sich aus, diskutiert und stimmt ab.

Freuen kann sich das Publikum auf fakten- und pointenreiche Vorträge auf Deutsch und Englisch

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erfoderlich.

Weitere Informationen zum Programm der Veranstaltung findet ihr unter https://wonachsuchstdu.mpg.de/

Lust zu slammen? Jetzt mitmachen!