Science Slam in Ulm

Das Prinzip ist einfach: Jeder Slammer hat 10 Minuten Zeit, ein an sich wissenschaftliches, komplexes Thema seiner Wahl einem breiten Publikum verständlich zu machen. Egal ob Schüler, Student, Lehrer, Wissenschaftler oder Laie mit speziellen Fachkenntnissen: jeder darf auf die Bühne. Im Anschluss wird der Vortrag vom Publikum bewertet. Das Publikum bildet die Jury und bestimmt, wer am Ende des Abends zum Science-Slam-Sieger gekürt wird.

Lust zu slammen? Jetzt mitmachen!