Science Slam in der U-Bahn zur European Researchers' Night 2019

Im Rahmen der European Researchers' Night und der Hamburger Klimawoche veranstalten wir in Zusammenarbeit mit der HOCHBAHN einen Science Slam in einem eigens dafür eingerichteten U-Bahn Zug.  

Während einer Fahrt auf der Strecke der U3 präsentieren drei Science Slammer*innen ihre Forschungsprojekte. Dabei erwarten Euch Themen von Ozeanographie bis Neurowissenschaften, von Geologie bis zu Künstlicher Intelligenz.

Und Ihr bildet die Jury, bewertet die Vorträge und entscheidet mit, wer den Slam gewinnt!

Am Freitag, 27. September 2019 startet ab 17 Uhr im Stundentakt unser Research-Ride-Zug vom Bahnhof Schlump. Eine Fahrt dauert etwa 45 Minuten und endet wieder am U-Bahnhof Schlump.

Achtung! Ein Aus- oder Zustieg auf der Strecke ist nicht möglich!

Die European Researchers' Night findet zeitgleich in 340 Städten in 27 Ländern statt und bringt so mehr als eine Million Menschen mit wissenschaftlichen Themen in Kontakt.

Der Research Ride ist eine Initiative von scienceslam.de, der HOCHBAHN, der Hamburger Klimawoche und der Agentur Nordpol+.

Wir danken der Europäischen Union, Bionade, GEO und der Eppendorf AG für die Unterstützung!

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Voranmeldung ist jedoch unbedingt erforderlich.  Pro Buchungsvorgang sind nur zwei Tickets verfügbar. Das ausgedruckte Ticket ist mitzubringen.

Ihr benötigt für die Fahrt außerdem ein gültiges HVV-Ticket (Tages- oder Monatskarte)! 
Ihr müsst
bitte 15 Minuten vor Abfahrt vor Ort sein, sonst werden die Plätze anderweitig vergeben! 

Tickets für die stündlichen Research Rides gibt es hier:

- 17:00 Uhr

- 18:00 Uhr

- 19:00 Uhr

- 20:00 Uhr

Lust zu slammen? Jetzt mitmachen!