Workshops

Sie planen einen Science Slam für ein Universitätsjubiläum, eine Hochschulfeier oder einen Kongress? Sie möchten, dass die Veranstaltung ein voller Erfolg wird und die Slammer/innen ihre Forschungsprojekte spannend und abwechslungsreich präsentieren? Sie interessieren sich allgemein für gelungene Wissenschaftskommunikation?

Wir bieten 1-2tägige Workshops für verschiedene Zielgruppen an. Ob Schüler oder Studentin, Doktorandin oder Wissenschaftler: In unseren Workshops lernen die Teilnehmer/innen, wie sie ihre Forschungsprojekte mitreißend und authentisch präsentieren!

Oder ihr möchtet selbst beim Science Slam mitmachen, wisst aber noch nicht genau, wie ihr es angehen sollt?

Dann wendet euch gerne an uns, wir stehen euch mit Tipps und Tricks zur Seite.Wir haben durch langjährige Science-Slam-Erfahrung einige griffige Erfolgsrezepte ausmachen können, die euren Vortrag spannend und unverwechselbar machen.

Natürlich könnt ihr auch ohne Workshop beim Science Slam auftreten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich/wendet euch gerne an:

Dr. Julia Offe, julia@scienceslam.de, Tel. 0179 203 6765 oder
direkt an die Slamveranstalter/innen der einzelnen Städte!

Slammer werden!

Liebe Science-Slam-Fans,

auch Ihr beobachtet vermutlich seit Tagen die aktuellen Entwicklungen zur Corona-Pandemie und merkt: Fundierte, verständliche Wissenschaftskommunikation ist in diesen Wochen wichtiger denn je!

Daher bedauern wir sehr, dass wir zum Schutz der Gesundheit unseres Publikums, unserer SlammerInnen und aller anderen Menschen unsere nächsten Science Slams absagen müssen. Die Slams am 18. März in Berlin, am 25. März in Karlsruhe, am 1. April in Hamburg, am 18. April in Lübeck, am 19. April in Göttingen, am 21. April in Osnabrück, am 24. April in RV-Weingarten, am 25. April Friedrichshafen, am 28. April in Esslingen, am 29. April in Ludwigsburg, am 20. Mai in Reutlingen und am 26. Mai in Berlin werden nicht stattfinden. Damit halten wir uns an die Vorgaben der jeweiligen lokalen Behörden zum Umgang mit Veranstaltungen. Wir unterstützen diese Maßnahmen und sind uns unserer Verantwortung bewusst.

Wir arbeiten an den Verschiebungen der genannten Termine. Wir werden Euch in den nächsten Tagen ebenfalls dazu informieren, wie wir mit schon gekauften Tickets verfahren und welche Optionen es dafür geben wird.

Guckt doch solange gerne auf unseren Social Media vorbei:

www.facebook.com/scienceslam

www.youtube.com/scienceslam

www.twitter.com/scienceslam

www.instagram.com/scienceslam.de

Wir freuen uns darauf, Euch nach der hoffentlich glimpflich überstandenen Corona-Pandemie wieder bei unseren Science Slams begrüßen zu dürfen.

Bis dahin: Wascht Euch die Hände und helft Risikogruppen!

Bleibt zuhause und bleibt gesund!

Euer Science-Slam-Team